extendit selbstklebende, schaltbare Folie zum Nachrüsten von Glasflächen

ideal für MESSEBAU | DISPLAYTECHNIK | WERBETECHNIK

  • Wir fertigen Ihre Folie auf Maß!
  • In den Farben weiß, hellgrau und dunkelgrau erhältlich
  • Schützt sensible Exponate und Farben vor UV-Strahlung
  • Strahlungsarmes Steuerungsgerät, WLAN Systeme und sensible Geräte werden nicht gestört
  • Rückstandslos entfernbar und wiederverwendbar
  • Beamer-Projektion beidseitig möglich

GLAS IN NEUEN DIMENSIONEN

Die selbstklebende Glasfolie kann nächträglich auf bestehenden Glasflächen in trockenen Innenräumen angebracht werden. Sie läßt sich rückstandslos entfernen, was den Vorteil hat, dass man sie unter Umständen wieder verwenden kann.

Die Folie ist im nicht geschalteten Zustand matt. Erst wenn die Stromzufuhr die Flüssigkristalle in der Folie neu ausrichtet, wird die Folie transparent. Die Folie eignet sich im ausgeschalteten Zustand hervorragend als beidseitige Projektionsfläche. Die Folie wird von Extendit auf Maß gefertigt und mit Kontaktleisten und Anschlüssen versehen.

Durch ihre Eigenschaft, UV- und Infrarot Strahlen zu blockieren, bietet sich ihr Einsatz für den Schutz von sensiblen Objekten an. Die von Extendit in Deutschland hergestellte BOX, die für die Steuerung der Folie benötigt wird, arbeitet in einem niedrigen Frequenzbereich. Dadurch werden WLAN Netzwerke und technische Geräte nicht beeinträchtigt, was der EMV Vorschrift 55022 Klasse B entspricht.

Durch ihre Eigenschaft UV- und Infrarot Strahlen zu blockieren, bietet sich ihr Einsatz für den Schutz von sensiblen Objekten an. Unsere eigens entwickelte extendit BOX, die für die Steuerung der Folie benötigt wird, arbeitet in einem niedrigen Frequenzbereich. Dadurch werden WLAN Netzwerke, technische Geräte sowie sensible Personen nicht beeinträchtigt.

extendit Premiere Glass Film eignet sich hervorragend für:

  • Trennwände
  • Fassaden
  • Office-Cube
  • Banken
  • Museen
  • Bilderrahmen mit Glas / Gallerien
  • Vitrinen
  • Schaufenster
  • Fenster
  • Umkleidekabinen
  • Besprechungsräume
  • Messestände

extendit Premiere Glass Film muss zur Rauminnenseite montiert werden und darf nicht in Nassräumen verbaut
werden. Die Busbars der Folie können beliebig überklebt und versteckt werden, solange die benutzten Materialien
nicht elektrisch leitend oder säurehaltig sind

Wird die Folie von der Stromzufuhr getrennt, befinden sich die Flüssigkristalle in einem ungeordneten Zustand. Die Folie ist blickundurchlässig.

Unter elektrischer Spannung (mit Stromzufuhr) ordnen sich die Flüssigkristalle neu an.
Die Folie ist transparent.

WICHTIG: Die Folie muß innerhalb von 24 Stunden mindestens 4 Stunden ausgeschaltet sein, da sonst die Schaltbarkeit der Folie dauerhaft beeinträchtigt werden könnte.